Januar 2018: Weihnachtsfeier und Ehrung der Jubilare des Blasorchester Vorhelm

Am vergangenen Wochenende fand die Weihnachtsfeier des Musikverein Vorhelm im Probenraum in der Alten Schule Tönnishäuschen statt. Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass bereits am Nachmittag alle Jubilare und runde Geburtstagskinder ab 70 Jahre unter den Mitgliedern des Vereins zu einem gemütlichen Kaffeetrinken eingeladen werden.

An dieser Stelle werden die Jubilare offiziell geehrt, es wird allen ehrenamtlichen Helfern gedankt und es ist Zeit zum gemeinsamen Austausch. In diesem Jahr wurde die musikalische Untermalung des Kaffeetrinkens durch die „Kappelle Arnemann“ des Vereins gestaltet, die den Vorhelmer Bürgern vom Galaabend der Vorhelmer Karnevalsgesellschaft „Klein-Köln“ bekannt sein dürfte. Geehrt wurden Karl-Heinz Dahmann für 60 Jahre, Manfred Brückner für 50 Jahre, Heinz Beerbaum und Petra Westarp für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

 

Am Abend trafen sich dann alle aktiven Orchester-, Vorstands- und Festausschussmitglieder zur Weihnachtsfeier im Probenraum, bei der gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück geblickt und angestoßen wurde. Doch auch die Probenarbeit der Musikerinnen und Musiker ist schon wieder im vollen Gange.